jjnbg logo

Der Verbandstag 2018 des Ju-Jutsu Verbands Bayern war am Samstag dem 28. April zu Besuch in Nürnberg. Genauer gesagt trafen sich eine Vielzahl von Vertretern der Bayerischen Vereine und (bedauerlicherweise dieses Mal nur ein kleiner Teil) des JJVB-Vorstandes, in unserer griechischen Vereinsgaststätte „Sportpark Ebensee“ zum gemeinsamen Austausch und Abstimmungen über unseren Sport.

Eva, die Präsidentin des JJVB, gab uns in vielen Bereichen einen kurzen Rückblick und ebenso den Ausblick auf die kommende Zeit, hervorragend unterstützt natürlich durch die anwesenden weiteren Vorstände: Edeltraud, Andi und Lothar.

Auch viele weitere Mitarbeiter des Verbandes fanden den Weg nach Nürnberg und standen Rede und Antwort über ihr tolles Engagement im Verband. 
Besonders möchte ich mich hier natürlich auch bei unserem Alex noch bedanken, der als Post SV’ler im Verband unter anderem als „Jugendreferent Nord“ auch tätig ist.
Vieles wird nicht nur bei uns in den Vereinen, sondern auch im Verband, ehrenamtlich in der Freizeit bewältigt, damit unsere bunte und wirklich sehr interessante Sportart zukünftig noch mehr Menschen erreichen kann, von wirklich ganz Jung bis Alt.

Mittags wurden wir gestärkt durch ein hervorragend zubereitetes Mittagsessen von unserer Vereinsgaststätte. Dank hier ganz besonders an das großartige Team des Sportpark Ebensee, die sogar ausnahmsweise zwei Stunden früher (als samstags gewohnt) da waren, damit unser Verbandstag pünktlich um 10 Uhr beginnen konnte!

Nach dem Mittagessen wurde in einigen Punkten noch kontrovers diskutiert und auch das allgegenwärtige Thema des ab Ende Mai 2018 neu kommenden Datenschutzes (EU-DSGVO) wurde noch besonders beleuchtet von unserem Rechtsausschuss-Vorsitzenden Michael, und dann im Anschluss an den Verbandstag im kleineren Mitarbeiterbereich noch weiter erläutert.

Es war schön, und uns eine große Freude, dass die Vereins- und Verbandsvertreter an dem sonnigen Samstag zu uns nach Nürnberg gefunden haben. 
Zum Beweis, dass wir alle gemeinsam eigentlich der Ju-Jutsu-Verband in Bayern sind, haben wir uns zum Schluss noch zu einem gemeinsamen Gruppenbild zusammengefunden.

Lasst uns es wirklich gemeinsam schaffen, dass der Name „Ju-Jutsu“ bekannt wird als eigentlich die genialste und für Jedermann auch interessanteste Selbstverteidigungssportart mit viel Herz und jede Menge Spaß!

Andi Grau

Abteilungsleiter Ju-Jutsu
Post SV Nürnberg e.V.

Download: Gruppenbild 1 - Originalgröße

Download: Gruppenbild 2 - Originalgröße