Es war wirklich "Großkampftag" angesagt, denn die beiden Prüfungen fanden Zeitgleich an einem Samstag statt, zeitgleich auf beiden Hallenseiten und mit insgesammt vier Prüfern.

Durch die gemischten Gürtelprüfungsgruppen zeigten durch Partnerwechsel sogar unterschiedlich graduierte Prüflinge gemeinsam ihr Können vor jeweils zwei kritischen Prüfern.

Dieses Konzept haben wir (nach bislang immer strikt getrennten Gürtelprüfungen) seit letztem Jahr nun umgesetzt bei uns in Nürnberg und es hat sich hervorragend bewährt, da auch die niedriger Graduierten schon mal einen kurzen Einblick bekommen, wie die nächsten Prüfungen aussehen werden.

Danke auch an unseren Ju-Jutsu-Technik-Leiter Alex für die die generelle Orga dieses Mamut-Prüfungstages! 

 

Jugendprüfung:

 

Erwachsenenprüfung: