Am Montag den 22.Oktober fand wieder das alljährliche Jugendevent der Ju-Jutsu-Abteilung statt.
Als Tagesmotto wurde das Thema "Wettkampf" gewählt, das Kathrin zusammen mit dem Wettkampfleiter der Abteilung, dem Felix, für die Kids und Jugend mitgebracht hatten. 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Kathrin und einem kleinen Spiel zum austoben, musste aber zuerst die Jugend eine vereinssatzungsgemäße Pflicht erfüllen:
Alle Jugendlichen im Alter zwischen 12 und einschließlich 17 Jahren durften den Jugendleiter wählen.
Natürlich haben wir auch alle Kids unter 12 Jahren mit abstimmen lassen, damit sie schon mal mitbekommen, wie das in einem Verein so funktioniert.

 

Zur Wahl hatte sich die Trainerin Kathrin bereits im Vorher bereit erklärt gehabt. Aus den Kreisen der Kinder kam dann noch ein Wahlvorschlag zu einer zweiten Kandidatin, der Trainerin Nadine.
Somit stand einer richtigen Wahl nichts mehr entgegen und nach einer Stimmauszählung der stimmberechtigten Jugend stand der Wahlsieger fest:

Kathrin Huber wurde zur neuen Jugendleiterin der Abteilung für die nächsten zwei Jahre gewählt und löst somit den bisher amtierenden Jugendleiter Murat ab. 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg an die neue Jugendleiterin Kathrin und auch einen riesigen Dank an den bisherigen Jugendleiter Murat für seine tolle Arbeit der letzten zwei Jahre!  

Nun kamen aber die noch nicht stimmberechtigten Kids unter 12 Jahren zu einem kleinen anderen Wahlergebnis, wie die eigentlich Wahlberechtigte Jugend.
Und da wir auch den Kleinsten natürlich zeigen wollen, dass wir immer auf unsere Mitglieder hören, denn wir sind ja ein gemeinsamer Verein, haben wir die Nadine zur Kindersprecherin der Abteilung ernannt. Somit kann sie in den Belangen der Kids unsere neue Jugendleiterin Kathrin immer unterstützen und die Kinder haben eine weitere fleißige Ansprechpartnerin für alle Sorgen oder Wünsche. 

Gleich im Anschluss an die Wahl führten Felix und Bernd gemeinsam einen richtigen Wettkampf vor und haben Alex kurzerhand zum Wettkampfrichter erkoren. Die Kinder und Jugend fanden es sehr spannend und feuerten dann auch Felix und Bernd toll mit an. 

Danach trennten sich die Kinder und die Jugend etwas auf, wobei die Kids vor allem gute Vorübungen zu einem Wettkampf beigebracht bekommen haben hat Felix die größere Jugend doch schon stark an den Wettkampf herangeführt. 

Es war ein sehr tolles Event, danke an Kathrin und Felix und alle unterstützenden Trainer für diesen Tag, auch den Kids hat es sehr gefallen mal die anderen Kids aus den anderen Gürtelgruppen kennen zulernen.