Anzeige
kv pfeil links
kv pfeil rechts
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Mitgliedschaft

Für Erwachsene alle Stunden aus dem Bereich "FIT & GESUND" - d.h. von Aroha bis Zumba ALLE Stunden (außer Yoga).
Für Kinder und Jugendliche bieten wir dem Alter entsprechende Turnstunden an - beginnend mit den Turnzwergen bis Gerätturnen für Wettkämpfer.
Außerdem gibt es Abteilungen bei denen kein Zusatzbeitrag anfällt: Tischtennis, Badminton, Aikido, Kendo, Schießsport, Triathlon (ohne Schwimmen), Leichtathletik, Gerätturnen, Modern Clogging, Rock'n Roll und Orientalischer Tanz.

Einen Antrag auf Mitgliedschaft erhalten Sie bei unseren Übungsleitern, in unseren vereinseigenen Sportstätten, in unserer Geschäftsstelle und online auf unserer Homepage.

Abgeben können Sie Ihren Antrag entweder in unseren Sportstätten oder in unserer Geschäftsstelle (Kirchenberg 2-4, 90482 Nürnberg), bzw. einfach online ausfüllen und absenden.
Wenige Tage nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre Mitgliedsunterlagen per Post.

Für Fitness-Studios, Schwimmbad (ab 6 Jahren), Beachvolleyball und Sauna wird ein Passfoto benötigt.

Die Mitgliedsbeiträge werden jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich per Lastschrift eingezogen. Sie sind im Voraus fällig und werden jeweils am 10. Bankarbeitsstag eines Monats eingezogen. Die genauen Beiträge finden Sie hier hier
Unter bestimmten Voraussetzungen können wir Ihnen Ermäßigungen gewähren. Wenn Sie im Besitz des Nürnberg-Passes sind oder BaföG beziehen, gilt für Sie ein ermäßigter Grundbeitrag (Einzelmitgliedschaft Erwachsene: 8,- statt 15,- und Familienmitgliedschaft: 15,- statt 23,-). Die jeweils aktuelle Verlängerung des Nürnbergpasses / BaföG-Bescheides ist unaufgefordert in Kopie einzureichen.
BUTAußerdem können die Beiträge von Kindern über Bildungsgutscheine abgerechnet werden. Hierzu ist es notwendig, dass Sie den erforderlichen Betrag für ein Halbjahr im Voraus mit Bildungsgutscheinen begleichen. Rückwirkend sind Ermäßigungen oder die Abrechung von Bildungsgutscheinen leider nicht möglich. Es erfolgt keine Barauszahlung


Wenn bereits eine Person aus Ihrer Familie Mitglied beim Post SV ist und Sie sich dazu entscheiden, eine Familienmitgliedschaft anzumelden, kann die Einzelmitgliedschaft problemlos in die Familienmitgliedschaft überführt werden. Dazu füllen Sie bitte für jedes Familienmitglied, das Mitglied werden soll, einen Mitgliedsantrag aus und kreuzen Familienmitgliedschaft an. Zusätzlich schreiben Sie in das Feld „Wer aus der Familie ist Post SV Mitglied" den Namen und die Mitgliedsnummer des Familienmitglieds, das bisher als Einzelmitglied im Post SV geführt war.
Die Mitgliedschaft kann unter bestimmten Voraussetzungen für eine Dauer ab 3 bis maximal 12 Monaten von der Beitragszahlung befreit werden. Gründe hierfür sind zum Beispiel schulische oder berufliche Auslandsaufenthalte, ein ärztliches Sportverbot oder auch eine Schwangerschaft. Bitte beachten Sie, dass wir hierfür im Voraus einen schriftlichen Antrag mit Unterschrift und einen entsprechenden Nachweis benötigen. Rückwirkend ist es leider nicht möglich.

Der Austritt ist immer zum Ende eines Kalenderjahres (31.12.) unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten (bis 30.09.) möglich. Dies gilt auch für Zusatzbeiträge. Außerordentliche Kündigungen gelten u.U. bei Wegzug bzw. ärztlichem Sportverbot und werden zum jeweiligen Quartalsende, nach Eingang der schriftlichen Kündigung und eines entsprechenden Nachweises, wirksam. Bitte geben Sie Ihren Mitgliedsausweis spätestens bis zur Wirksamkeit Ihrer Kündigung in unserer Geschäftsstelle ab.

Fragen zum Sportangebot


Bei Angeboten aus dem Sportprogramm können Sie jederzeit einsteigen. Sie müssen lediglich Mitglied beim Post SV sein, um die Angebote nutzen zu können. Für die Nutzung ist grundsätzlich kein zusätzlicher Beitrag fällig, abgesehen von wenigen Ausnahmen. Eine Übersicht über die Zusatzbeiträge finden Sie in unserem Magazin (letzte Seite) und auf unserer Homepage (Beiträge).
Angebote aus dem Kursbereich finden in 8 – 12 Einheiten statt. Die Stunden der Kurse bauen aufeinander auf, deshalb ist ein Einstieg in einen laufenden Kurs leider nicht möglich. Für die meisten Kurse ist eine Kursgebühr fällig. Diese ist für Mitglieder und Nichtmitglieder unterschiedlich hoch. Für die Kurse müssen Sie sich entweder online oder schriftlich mit unseren Kursanmeldeformularen anmelden. Kostenfreie Stornierung bis zwei Wochen vor Kursbeginn möglich, ansonsten wird die volle Kursgebühr erhoben. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen (gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Sollten Sie an einer Sportstunde interessiert sein, so können Sie diese einmalig und unverbindlich kostenlos testen. Dies gilt nur, wenn nicht separat eine „Anmeldung über Geschäftsstelle" ausgewiesen ist. Ein Probetraining in unserem Fitness-Studio Fitlounge ist gegen eine Gebühr von 10 Euro möglich. Bei Anmeldung wird Ihnen diese Gebühr innerhalb von 4 Wochen zurückerstattet. Sie können gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch unter 0911/5808683 ausmachen. Wenn Sie unser Hallenschwimmbad oder die Sauna testen möchten, ist eine Gebühr zu entrichten (Schwimmbad: 5 Euro; Schwimmbad und Sauna: 10 Euro). Bei Anmeldung innerhalb von 6 Wochen wird Ihnen diese Gebühr, bei Vorlage der Badeberechtigungskarte und dem Beleg Probeschwimmen, im Hallenbad zurückerstattet.
Eine Schnupperstunde ist nur für das Sportprogramm möglich. Für das Kursangebot kann dies aus organisatorischen Gründen nicht angeboten werden.

Wenn Stunden aus dem Sportprogramm kurzfristig entfallen müssen (z.B. wegen Krankheit der Übungsleiter) teilen wir dies auf unserer Homepage mit. Auf der Startseite befindet sich unsere "Änderungen"-Box. Dort stehen die Stundenausfälle bzw. die geschlossenen Hallen. Aufgrund der Größe unseres Vereins und des wechselnden Teilnehmerfeldes der Stunden ist es uns nicht möglich jeden Teilnehmer persönlich zu verständigen. Wir sind auch stets bemüht Ersatz für erkrankte bzw. verhinderte Übungsleiter zu finden. Da aber die meisten Übungsleiter ihre Tätigkeit ehrenamtlich und nebenberuflich ausführen, ist es nicht immer möglich, adäquaten Ersatz zu finden. Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis.
In den Schulferien und an beweglichen Feiertagen sind die städtischen Schulsporthallen und zum Teil unsere eigenen Sportstätten geschlossen. In welchen Ferien in den vereinseigenen Sportstätten der Sportbetrieb stattfindet, entnehmen Sie bitte unserer Homepage, Facebookseite oder unserem Magazin. Für die Kurse beachten Sie bitte die Absprachen mit Ihrem Kursleiter, ob die Stunden stattfinden.

Fragen zu Kursangeboten

Bei den meisten Kursen leider nicht (im Unterschied zu unseren Dauerangeboten bei Fit und Gesund), da die Inhalte aufeinander aufbauen. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, wie z.B. bei den Indoor-Cycling-Kursen. Nähere Informationen erhalten Sie über das Sportbüro 0911 95 45 95 63
Unsere Kurse sind auf eine bestimmte Anzahl an Einheiten begrenzt. Im Normalfall dauert ein Kurs 8-12 Einheiten.
Natürlich können Sie auch als "Nichtmitglieder" einen Kurs buchen. Die Preise hierfür entnehmen Sie der jeweiligen Kursbeschreibung.
Bequeme Sportbekleidung und ein Paar saubere Sportschuhe, ein Handtuch und gute Laune. Für Entspannungskurse, beispielsweise Yoga oder Qi Gong, empfehlen wir eher wärmere Kleidung, damit Ihr Körper in den Erholungsphasen nicht auskühlt.
Es gibt bei unseren Kursen selbstverständlich auch Einsteigerangebote. Diese können Sie der jeweiligen Kursbeschreibung entnehmen. Bei körperlichen Beschwerden sollten Sie sich vorher das Einverständis Ihres Artzes einholen.
Ja, Sie sollten bei körperlicher Aktivität vermehrt trinken, vor allem in energiegeladenen, schweißtreibenden Kursen ist es wichtig, den Körper mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen. Bitte keine Getränke in Glasflaschen mitnehmen.
Kostenfreie Stornierung bis zwei Wochen vor Kursbeginn möglich, ansonsten wird die volle Kursgebühr erhoben. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen (gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Fragen zum Schwimmbad

Als Mitglied mit Badeberechtigung können Sie das ganze Jahr (während der Öffnungszeiten) das vereinseigene Hallenbad in Ebensee zum freien Schwimmen nutzen.
Weiterhin können Sie an allen Schwimmgruppen bzw. Aquagruppen (alle Dauersportangebote) kostenlos teilnehmen.
Unsere Kurse sind Zusatzangebote, bei denen die Mitglieder mit Badeberechtigung einen günstigeren Preis zahlen.
Unsere Schwimmgruppen finden das ganze Jahr (außer in den Ferien und an Feiertagen) als Dauersportangebot statt, ein Quereinstieg ist jederzeit möglich. Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Dauersportangeboten ist die Mitgliedschaft mit Badeberechtigung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ein Schwimmkurs besteht aus 10 Einheiten und wird separat ausgeschrieben (Internet/Magazin). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich (Online oder Kursanmeldeformular). Der Kurs kann sowohl von Mitgliedern mit Badeberechtigung, Mitgliedern des Post SV und Nichtmitgliedern genutzt werden. Die jeweilige Kursgebühr wird 14 Tage nach Kursbeginn eingezogen. Der Kurs kann bis zu 2 Wochen vor Beginn kostenlos storniert werden, ansonsten wird die volle Gebühr erhoben. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen, gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um eine passende Schwimmgruppe zu finden, empfehlen wir Ihnen, an Ihrem Wunschwochentag im Bad vorbeizukommen. Sie können dann bei einem unserer qualifizierten Trainer vorschwimmen und erhalten eine Empfehlung für eine unserer Schwimmgruppen sowie weitere Informationen über das Sportangebot. Ein einmaliger Probebesuch für Interessenten ohne Badeberechtigung zum Kennenlernen ist jederzeit möglich. Kosten 5€/Person bzw. 10€/Familie. Eine genaue Übersicht unserer Schwimmgruppen finden Sie in unserem Magazin und auch im Internet auf unserer Homepage (Übersicht Schwimmgruppen).
Bei unseren Kursen wird nach Alter und den jeweiligen Kenntnissen der Teilnehmer unterschieden. Die aktuellen Einteilungen für die Kurse finden Sie in unserem Magazin und auf unserer Homepage unter Kursangebot „Kurse im Wasser". Gerne helfen Ihnen auch vor Ort unsere erfahrenen Trainer weiter oder wenden Sie sich für weitere Informationen an das Sportbüro Schwimmen (0911 540 55 47-64 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bei allen Kursen bis zum 7. Lebensjahr ist eine Begleitperson erforderlich. Diese sollte das Kind beim Umziehen, Duschen und am Beckenrand unterstützen. Der Eintritt ins Bad ist nur in Badesachen möglich. Je nach Kurs ist die Begleitperson zur Unterstützung im Wasser. Die Begleitperson ist nicht berechtigt das Bad zu nutzen oder während des Kurses selbst Schwimmen zu gehen. Bei jedem Kurs ist nur eine Begleitperson erlaubt. Diese darf auch ohne Mitgliedschaft kostenlos mit ins Hallenbad.
Möchte eine zweite Begleitperson / Geschwisterkind mit ins Bad, dann muss für diese die Mitgliedschaft + Zusatzberechtigung Schwimmbad vorliegen oder auch für jede Einheit 5 Euro gezahlt werden. Wenn eine zusätzliche Person für den gesamten Kurszeitraum mit ins Bad möchte kann eine „Besucherkarte“ für 15€ beantragt werden. Diese bitte vor Kursbeginn im Sportbüro Schwimmen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit Name und Geburtstag der zusätzlichen Person beantragen.
Ausnahme: Beim Babyschwimmen darf an zwei Terminen je Kurssequenz eine zweite Begleitperson kostenlos mit ins Bad.

Bei allen Schwimmgruppen ist bis zum 7. Lebensjahr eine Begleitperson notwendig, diese benötigt eine Mitgliedschaft mit Badeberechtigung. Die Teilnahme an den Schwimmgruppen ist nur mit Vereinsmitgliedschaft inkl. Schwimmbadberechtigung möglich. Ein einmaliger Probebesuch für Interessenten ohne Badeberechtigung zum Kennenlernen ist jederzeit möglich. Kosten 5€/Person bzw. 10€/Familie (werden bei Anmeldung innerhalb von 6 Wochen wieder erstattet)

Unser Bad hat bis auf wenige Ausnahmen auch in den Ferien geöffnet. Sie können zum freien Schwimmen vorbeikommen.

Die Kurse bzw. Schwimmgruppen finden während der Ferien und an Feiertagen nicht statt. Hier gibt es gesonderte Ferienangebote für unsere Mitglieder.

Während der Trainings- und Kursstunden werden viele Hilfsmittel genutzt, die der Post SV zur Verfügung stellt. Das Ausleihen von Post SV Material für private Zwecke ist leider nicht möglich.
Außerhalb der Angebote dürfen nur eigene Hilfsmittel genutzt werden, von denen keine Gefahr für den restlichen Badebetrieb ausgeht. Für genauere Informationen können Sie gerne die Badeordnung einsehen oder sich an unsere Badeaufsichten wenden.

 Allgemeine Fragen

Es bleibt dem Verein jederzeit vorbehalten Sportstunden auch während des laufenden Sportprogrammes ersatzlos zu streichen. Daraus resultiert kein außerordentliches Kündigungsrecht.
Wenn Sie Fragen zur Mitgliedschaft, dem Kursangebot oder allgemeine Fragen zu unserem Sportangebot haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle (Tel.: 0911 95 45 95 60 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bei Fragen rund ums Angebot im Schwimmbad wenden Sie sich bitte an das Sportbüro Schwimmen (0911 540 55 47 -64 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bei sportartspezifischen Fragen setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Abteilungs- oder Übungsleiter in Verbindung. Die entsprechenden Telefonnummern finden Sie auf unserer Homepage oder in unserem Magazin.
Wegen Diebstahlgefahr möchten wir Sie bitten, Wertsachen mit in die Halle zu nehmen bzw. in Umkleideschränken, falls vorhanden, einzuschließen. Für  abhanden gekommene Gegenstände oder Schäden kann der Verein keine Haftung übernehmen.
Aus Gründen der Sicherheit sind Glasflaschen in allen Hallen, Plätzen und im Schwimmbad nicht erlaubt. Das Mitbringen von Getränken in Plastikflaschen ist erlaubt.
Die Satzungen und Hausordnungen der Stadt Nürnberg sowie die Satzung, Hausordnung und Badeordnung des Vereins für Sporthallen, Sportplätze und Bäder sind zu beachten. Den Anweisungen der Übungsleiter ist zu folgen.
Das komplette Sport- und Kursprogramm erscheint 2 x im Jahr. Zusätzlich erscheint 2 x im Jahr ein Magazin mit den aktuellen Kursen.
In den meisten Sporthallen werden aus hygienischen und aus Platzgründen keine Gymnastikmatten aufbewahrt. Bitte bringen Sie Ihre eigene Matte zu den Sportstunden mit.
Wenn Sie als Mitglied in unseren Verein aufgenommen worden sind, erhalten Sie einen Mitgliedskarte. Diese ist in allen Sportstunden mitzuführen und auf Verlangen bei regelmäßigen oder stichpunktartigen Kontrollen unseren Aufsichtskräften vor Beginn der Stunde vorzuzeigen. Denken Sie daher immer daran, Ihre Mitgliedskarte bei sich zu führen.
Bitte kommen Sie pünktlich zu den Sportstunden. Dadurch vermeiden Sie, dass andere Teilnehmer gestört werden und erhalten so wichtige Informationen zum Ablauf der Stunde. Mit dem Aufwärmteil am Anfang der Stunde beugen Sie Verletzungen vor.
In den Schulferien und an beweglichen Feiertagen sind die städtischen Schulsporthallen und zum Teil unsere eigenen Sportstätten geschlossen.}
Jährlich bieten wir Ihnen in den Sommerferien ein Sportprogramm für jung und alt an. Dieses besteht aus einem Mix von verschiedenen Sportangeboten aus unserem regulären Sportprogramm und dient als Ausgleich zu den ausfallenden Sportstunden während der Ferienzeit.
Bei den Telefonnummern der Abteilungsleiter handelt es sich um private Rufnummern. Da die Abteilungsleiter ihr Amt ehrenamtlich ausführen und in der Mehrzahl tagsüber beruflich tätig sind, können sie oft erst gegen Abend oder am späten Nachmittag erreicht werden.